WL-clean

 
Gebrauchsfertige Lösung

zur nicht proteinfixierenden Reinigung (Innen- und Außenflächen) vor der Desinfektion/Sterilisation von ärztlichen und zahnärztlichen Hohlkörperinstrumenten, wie Turbinen, Hand- und Winkelstücke, innengekühlte Instrumente und Endoskope.

WL-clean ist ein Medizinprodukt der Klasse I. Der Nachweis der Eignung zur Reinigung erfolgte in Anlehnung an die Normenserie DIN EN ISO 15883 und die Vorgaben der DGSV – Deutsche Gesellschaft für Sterilgutversorgung – und ist per Gutachten bestätigt.

Geprüft und freigegeben von namhaften Instrumentenherstellern.

 
Eigenschaften
  • reinigend (im Praxistest mit Prüfanschmutzung nach EN 15883-5)
  • komplexierend
  • emulgierend
  • nicht proteinfixierung

 
Wirkstoffbasis
  • Biguanide, PHB-Ester
 
Lieferformen

WL-clean

  • REF 4149 – Kombipackung (1 x WL-clean + 1 x WL-dry)
  • REF 4150 – Klinikpackung  (4 × 500 ml WL-clean)
pdf

Betriebsanweisung WL-clean

Dateigröße: 54.36 KB
Aufrufe: 395
Datum hinzugefügt: 11-07-2023
Letzte Änderung: 22-08-2023
pdf

Gebrauchsanweisung WL-Serie

Dateigröße: 7.12 MB
Aufrufe: 698
Datum hinzugefügt: 11-07-2023
Letzte Änderung: 22-08-2023
pdf

Sicherheitsdatenblatt WL-clean

Dateigröße: 178.85 KB
Aufrufe: 508
Datum hinzugefügt: 11-07-2023
Letzte Änderung: 31-10-2023
Manuelle Instrumentenreinigung mit der WL-Serie
Die WL-Serie besteht aus Produkten zur Innenreinigung, Desinfektion und Trocknung von zahnärztlichen Hohlkörperinstrumenten, wie z.B. Turbinen, Hand- und Winkelstücke.
de_DE